Und der nächste folgt sogleich: Purple Schulz liest Busch, Andersen und die Gebrüder Grimm

2020 war erstaunlicherweise das Jahr, in dem ich die meisten Produktionen veröffentlicht habe. Dabei habe ich mir einige Träume verwirklicht. Die Kinderlieder, die ich mit Isabell Classen aufgenommen habe gehören dazu wie die Lesungen der Märchen von Hans Christian Andersen und den Gebrüdern Grimm. Den allergrößten Spaß aber haben mir die Gedichte von Wilhelm Busch gemacht. Als Kind hatte ich eine Schallplatte von "Max und Moritz", eingesprochen vom unvergessenen Paul Henkels. Das hat unüberhörbar Spuren hinterlassen. Ich möchte sogar sagen, dass das Wilhelm Busch-Album das lustigste Purple Schulz Album aller Zeiten ist. Mein Anspieltipp ist die Geschichte vom "Maler Klecksel", eine auch heute noch herrlich böse Sicht auf den Kunstbetrieb, der dem Musikbusiness nicht unähnlich ist. Alle Produktionen gibt es natürlich zum Download und im Stream. Und hören könnt ihr sie alle hier: https://purpleschulz.lnk.to/MaerchenPlaylistFP

 


Lebenszeichen: Purple Schulz bei Spotify & Deezer

„Lebenszeichen“ ist der Titel einer Compilation, die ausschließlich bei Spotify und Deezer zu finden ist. Auf ihr befindet sich eine Auswahl von 13 Songs aus den Alben „So und nicht anders“ (2012) und „Der Sing des Lebens“ (2017).

Ich habe mich mit meinem Herausgeber lange gegen eine Veröffentlichung bei diesen Streaming-Diensten gesträubt, weil wir beide der Meinung sind, dass Musik ihren Wert hat und nicht kostenlos verschleudert werden darf. Wir Künstler verdienen nämlich so gut wie nichts am Streaming.

Aber seit Universal fast meinen gesamten Back-Katalog bei Spotify und Deezer eingestellt hat (natürlich ohne mich vorher einfach mal zu fragen), bleibt uns gar nichts anderes übrig, als auf diese Weise ein „Lebenszeichen“ zu setzen. Ansonsten würde der Eindruck entstehen, es gäbe keine aktuellen Produktionen von Purple Schulz.

Wie auch immer: vielleicht ist „Lebenszeichen“ ja genau das richtige zum Reinhören in den Purple Schulz von heute. Zumindest bis im März 2019 das neue Album "NACH WIE VOR" erscheint. Viel Spaß dabei!