Und der nächste folgt sogleich: Purple Schulz liest Busch, Andersen und die Gebrüder Grimm

2020 war erstaunlicherweise das Jahr, in dem ich die meisten Produktionen veröffentlicht habe. Dabei habe ich mir einige Träume verwirklicht. Die Kinderlieder, die ich mit Isabell Classen aufgenommen habe gehören dazu wie die Lesungen der Märchen von Hans Christian Andersen und den Gebrüdern Grimm. Den allergrößten Spaß aber haben mir die Gedichte von Wilhelm Busch gemacht. Als Kind hatte ich eine Schallplatte von “Max und Moritz”, eingesprochen vom unvergessenen Paul Henkels. Das hat unüberhörbar Spuren hinterlassen. Ich möchte sogar sagen, dass das Wilhelm Busch-Album das lustigste Purple Schulz Album aller Zeiten ist. Mein Anspieltipp ist die Geschichte vom “Maler Klecksel”, eine auch heute noch herrlich böse Sicht auf den Kunstbetrieb, der dem Musikbusiness nicht unähnlich ist. Alle Produktionen gibt es natürlich zum Download und im Stream. Und hören könnt ihr sie alle hier: https://purpleschulz.lnk.to/MaerchenPlaylistFP